CLIP STUDIO PAINT Ver.1.10.2 ist jetzt verfügbar

22.10.2020

Das Update auf Version 1.10.2 für CLIP STUDIO PAINT EX/PRO/DEBUT (Windows/macOS/iPad/iPhone/Galaxy) wurde veröffentlicht.
Hinweis: Die iPad- und iPhone-Versionen erscheinen, sobald die Prüfung vom App Store abgeschlossen ist.
Hinweis: Die Galaxy-Version erscheint, sobald die Prüfung vom Galaxy Store abgeschlossen ist.

Verbesserungen der Version 1.10.2

[Verbesserungen]

Folgendes Problem wurde behoben.

(EX/PRO/DEBUT)
  • [Windows/macOS/iPad/Galaxy] Obwohl die Breite der [Tool] Palette so geändert wird, dass die Tools in zwei Spalten angezeigt werden sollen, werden sie beim nächsten Start möglicherweise nur in einer Spalte angezeigt.
  • [Windows/iPad/iPhone/Galaxy] Selbst wenn Sie das [Pipette] Tool ausgewählt haben und dabei mit dem Finger auf die Leinwand tippen, wird der Cursor, der die erfasste Farbe anzeigen sollte, nicht angezeigt.
  • [Windows/Galaxy] Wenn Sie das [Pipette] Tool mit Ihrem Finger bedienen, wird die Anwendung möglicherweise beendet.
  • [Windows] Wenn Sie nur die [Alt] Taste drücken und somit das [Datei] Menü ausgewählt wird, kann das Menü nicht mit der Tastatur bedient werden.
  • [Windows] Wenn Sie das [Lasso] oder das [Rechteck] Sub-Tool mit einem Finger bedienen, wird keine Figur oder kein Auswahlbereich erstellt.
  • [Windows/Galaxy] Auch wenn das Dialogfenster [Präferenzen] > [Cursor] > [Form des Cursors] auf [Keine] gesetzt ist, wird der Cursor angezeigt.
EX
  • [Windows] Wenn Sie koreanische Zeichen in den Storyeditor eingeben, werden dieselben Zeichen zweimal eingegeben.

Verbesserungen der Version 1.10.1 (veröffentlicht am 2. Oktober 2020)

[Verbesserungen]

Folgendes Problem wurde behoben.

(EX/PRO/DEBUT)
  • Wenn Sie die Texteingabe mit dem [Text] Tool abbrechen, wurde die Anwendung ggf. automatisch geschlossen.

Verbesserungen der Version 1.10.0 (veröffentlicht am 30. September 2020)

Import/Export und Kopieren/Einfügen von Dateien im SVG-Format (EX/PRO)

  • Sie können Dateien im SVG-Format aus anderen Softwares wie Adobe Illustrator importieren und auch Vektorebenen als SVG-Dateien exportieren.
  • (Windows/macOS) Sie können Grafiken aus Adobe Illustrator kopieren und Ihre in SVG-Daten konvertierten Linien und Flächen als Vektorlinien in CLIP STUDIO PAINT einfügen.
  • (Windows/macOS) Sie können Vektorebenen von CLIP STUDIO PAINT als SVG-Daten kopieren und mit Kontrollpunkten in Adobe Illustrator einfügen.

Neue Linealoptionen (EX/PRO)

  • Ein Befehl zum Zeichnen entlang eines Lineals wurde dem [Ebene] Menü hinzugefügt. Wenn diese Einstellung aktiv ist, können Sie entlang des auf der Leinwand angezeigten Lineals zeichnen.
  • Ein Befehl zum Erstellen eines Lineals aus einer Vektorgrafik wurde dem [Ebene] Menü hinzugefügt. Mit diesem Befehl können Sie aus Grafiken auf einer ausgewählten Vektorebene ein Lineal erstellen.

(iPad) Unterstützung der Scribble-Funktion für den Apple Pencil (EX/PRO)

Die Scribble-Funktion des Apple Pencils kann ab iPadOS 14 und höher verwendet werden, um Handschrift in Text umzuwandeln.
Hinweis: Diese Funktion ist iPadOS bedingt nur für Englisch und Chinesisch (traditionell und vereinfacht) verfügbar.

(iPad) Kompatibilität mit Maus- und Trackpad-Bedienung (EX/PRO)

Sie können eine Maus oder ein Trackpad verbinden und diese in der Software verwenden. Sie können beim Zeichnen Vorschaulinien anzeigen lassen und Modifikatortasten für Maustasten festlegen.

Weitere Verbesserungen und Änderungen

Wir haben auch weitere Verbesserungen, Spezifikationsänderungen und Fehlerbehebungen vorgenommen, die auf dem Feedback unserer CLIP STUDIO PAINT-Nutzer basieren.

  • Bei ibisPaint-Dateien können jetzt auch Ebenenordner importiert werden.
  • Die Einstellung für die Korrektur der Geschwindigkeitseingabe wurde der [Sub-Tool Details] Palette für [Pinsel] Tools hinzugefügt. Wenn aktiv, ist die Eingabe für die Geschwindigkeitsdynamik, die zum Variieren der Pinselgröße, Deckkraft usw. verwendet wird, für verschiedene Geräte konsistent. Dies unterscheidet sich von den vorhandenen Geschwindigkeitseinstellungsoptionen.
  • Pinsel mit Texturen zeichnen jetzt flüssiger.
  • Die Schriftartenliste wird schneller geladen.
  • (Windows/macOS) Das Softwaresymbol wurde geändert.
  • Einstellungen zum Ändern des Kurventyps wurden der [Sub-Tool Details] Palette für das [Vektorlinie vereinfachen] Tool und ähnliche Tools hinzugefügt. Wenn Sie Vektorlinien vereinfachen, können Sie auch die Linienart ändern, z. B. in eine kubische Bezier. (EX/PRO)
  • Wenn Sie „App-Einstellungen wiederherstellen“ in CLIP STUDIO nutzen und von einem anderen Betriebssystem auf das aktuelle Gerät speichern, werden die Stiftdruckeinstellungen nicht auf das aktuelle Gerät übertragen.
  • (iPad/iPhone/Galaxy) Wenn Sie die Tool-Palette mit einem Stift oder Finger verwenden, können Sie seitwärts wischen, um die Reihenfolge der Tools zu ändern, und vertikal wischen, um durch die Palette zu scrollen, sowie lange drücken, um das Popup-Menü zu öffnen.
  • (macOS/iPad/iPhone) Das Problem, bei dem der Befehl Speichern in der Befehlsleiste nicht funktioniert, wenn auf die Ebenenfarbe in der Ebenenpalette geklickt wird, wurde behoben. (EX/PRO)
  • (macOS) Das Problem, bei dem die Befehle „Neu aus Zwischenablage erstellen“ und „Einfügen“ für Inhalte, die aus einer anderen Software kopiert wurden, nicht funktionieren, wurde behoben.
  • (iPad) Das Problem, bei dem die App nicht reagiert, wenn der Benutzer bei der Auswahl eines Speicherorts außerhalb des Dialogfensters klickt, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem die Anwendung geschlossen wird, wenn mit dem Polygon-Tool gezeichnete Figuren an Hilfslinien oder am Gitternetz ausgerichtet werden, wurde behoben. (EX/PRO)

Detaillierte Informationen zu Version 1.10.0

Verbesserungen

Die folgenden Funktionen wurden überarbeitet.

(EX/PRO/DEBUT)
  • Die Einstellung für die Korrektur der Geschwindigkeitseingabe wurde der Sub-Tool Details Palette für Pinsel-Tools hinzugefügt. Wenn aktiv, ist die Eingabe für die Geschwindigkeit, die zum Variieren der Pinselgröße, Deckkraft usw. verwendet wird, für verschiedene Geräte konsistent. Dies unterscheidet sich von den vorhandenen Geschwindigkeitseinstellungsoptionen.
  • Es ist jetzt möglich, Ebenenordner aus ibisPaint-Dateien zu importieren.
  • Pinsel mit Texturen zeichnen jetzt flüssiger.
  • Die Schriftartenliste wird schneller geladen.
  • Sie können jetzt durch die Tool Palette scrollen.
  • (Windows/macOS) Das Softwaresymbol wurde geändert.
  • (macOS) Das Zoomen und Drehen der Leinwand ist jetzt flüssiger.
  • Änderungen an der Leinwandauflösung werden ebenfalls schneller übernommen. Die folgenden Vorgänge wurden beschleunigt.
    • Bearbeiten > Bildauflösung ändern
    • Wenn der Prozess während Skalierung im Datei Menü > Exportieren (Einzelne Ebene) auf Für Comics eingestellt ist.
    • Datei Menü > Mehrere Seiten exportieren > 3D Vorschau für Bindung (EX)
    • Wenn der Prozess während Skalierung im Datei Menü > Mehrere Seiten exportieren auf Stapelverarbeitung eingestellt ist.
EX/PRO
  • Der Menüpunkt Vektoren wurde zum Datei Menü > Importieren hinzugefügt. Hiermit können Sie Dateien im SVG-Format aus Adobe Illustrator oder einer anderen Software als Vektorebene importieren.
  • Vektoren exportieren wurde dem Datei Menü hinzugefügt. Vektorebenen können so als SVG-Dateien exportiert werden.
  • (Windows/macOS) Die Option Wenn SVG-Code in der Zwischenablage gespeichert wird wurde unter Befehl in den Präferenzen hinzugefügt. Sie können damit Grafiken aus Adobe Illustrator kopieren und ihre in SVG-Daten konvertierten Linien und Flächen als Vektorlinien in CLIP STUDIO PAINT einfügen.
  • (Windows/macOS) Vektor als SVG kopieren wurde dem Bearbeiten Menü hinzugefügt. Sie können Vektorebenen von CLIP STUDIO PAINT als SVG-Daten kopieren und mit Kontrollpunkten in Adobe Illustrator einfügen.
  • Die Option für Kurve umwandeln wurde der Sub-Tool Details Palette für das Vektorlinie vereinfachen Tool und ähnlichen Tools hinzugefügt. Wenn Sie Vektorlinien vereinfachen, können Sie auch die Linienart ändern, z. B. in eine kubische Bezier.
  • Entlang des Lineals zeichnen wurde dem Ebene Menü > Lineal/Panel hinzugefügt. Sie können sofort ein Lineal aus den Linien auf der Leinwand erstellen.
  • Lineal von Vektor wurde dem Ebene Menü > Lineal/Panel hinzugefügt. Mit diesem Befehl können Sie aus Grafiken auf einer ausgewählten Vektorebene ein Lineal erstellen.
  • (iPad) Sie können jetzt eine Maus oder ein Trackpad anschließen, um die Software zu bedienen. Die folgenden Einstellungen sind jetzt in der iPad-Version verfügbar.
    • Präferenzen > Tool > Optionen > Vorschau anzeigen wenn Linie mit Hilfe von Tastenbefehl (Shift) gezogen wird
    • Modifikatortasten Einstellungen > Verfeinern > Maus
    • Sub-Tool Details Palette > Fortlaufende Kurve > Linienvorschau anzeigen
  • (iPad) Die Scribble-Funktion des Apple Pencils kann ab iPadOS 14 und höher verwendet werden, um Handschrift in Text umzuwandeln.
EX
  • Wenn Sie Text mit dem Story-Editor bearbeiten, können Sie den gesamten Text über das Bearbeiten Menü > Alle auswählen auswählen.
  • Wenn Sie Text mit dem Story-Editor bearbeiten, können Sie den Cursor jetzt mit den Home- und End-Tasten an den Anfang bzw. das Ende des Textfelds bewegen.

Änderungen von Funktionen

Die folgenden Funktionen wurden modifiziert.

(EX/PRO/DEBUT)
  • Wenn Sie vorübergehend zum Zoom-Tool wechseln, während Sie mit dem Auswahl-Tool ein Bild innerhalb eines Auswahlbereichs verschieben, bleibt die Bildverschiebung unbestätigt.
  • Wir haben den beim Zeichnen als Startpunkt festgelegten Bereich angepasst, wenn Sie das Polylinie- oder Kontinuierliche Kurve Sub-Tool verwenden. Durch Klicken wird der Startpunkt bestätigt.
  • Wenn Sie App-Einstellungen wiederherstellen in CLIP STUDIO nutzen und von einem anderen Betriebssystem auf das aktuelle Gerät speichern, werden die Stiftdruckeinstellungen nicht auf das aktuelle Gerät übertragen.
  • Beim Starten von CLIP STUDIO PAINT werden Ihre Präferenzen gespeichert.
  • Sie können jetzt auf Tablets durch die Menüleiste scrollen, auch wenn die Menüleiste abgeschnitten ist.
  • Wir haben den Bewegungsgrad angepasst, der zum Ziehen von Elementen in der Zeitleiste Palette erforderlich ist.
  • Die Option Sicherheitseinstellungen wurde in den Präferenzen hinzugefügt.
  • (Win/iPad/iPhone/Galaxy) Für das [Text] Sub-Tool wurde der Anfangswert des Elements [Einzelner Swipe] im Dialogfenster [Modifikatortasten-Einstellungen] > [Einstellungen für jeweiligen Toolprozess] in [Nein] geändert. Dies wird zum Zeitpunkt der Initialisierung angezeigt. Sie können mit dem Finger Text eingeben, wenn Sie Scribble auf Ihrem iPad verwenden.
  • (iPad/iPhone/Galaxy) Google Analytics Einstellungen wurde aus CLIP STUDIO Dialogfenster > Einstellungen entfernt. Sie können diese Einstellungen im Präferenzen Dialogfenster in CLIP STUDIO PAINT ab Version 1.10.0 anpassen.
  • (iPad/iPhone/Galaxy) Wenn Sie die Tool Palette mit einem Stift oder Finger verwenden, können Sie seitwärts wischen, um die Reihenfolge der Tools zu ändern, vertikal wischen, um durch die Palette zu scrollen, und lange drücken, um das Kontextmenü zu öffnen.
  • (iPhone/Galaxy) Wenn Button-Namen in der Quick Access Palette angezeigt werden, werden beim Klicken auf diese keine Tooltips mehr angezeigt.
EX/PRO
  • Wir haben den Erfassungsbereich angepasst, wenn Sie mit dem Objekt Tool Lineale und Vektoren auswählen.
  • Wir haben den Erfassungsbereich angepasst, wenn Zeichen-Tools an Linealen ausgerichtet werden. Der Erfassungsbereich wurde ebenfalls für Hilfslinien und Panels angepasst.
  • Bei Verwendung eines Zeichen-Tools wurde der Maximalwert der Einstellung für Vektormagnet in der Sub-Tool Details Palette > Korrektur von 100 auf 200 erhöht.
EX
  • Die Standardeinstellungen beim Erstellen einer mehrseitigen Datei wurden zu linksbündig geändert und die ersten Seite ist rechts.

Fehlerbehebung

Die folgenden Fehler wurden behoben.

(EX/PRO/DEBUT)
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Cursor nicht mit der richtigen Auflösung angezeigt wurde.
  • (macOS/iPad/iPhone) Das Problem, bei dem der Befehl Speichern in der Befehlsleiste nicht funktioniert, wenn auf die Ebenenfarbe in der Ebene Palette geklickt wird, wurde behoben.
  • (iPad/Galaxy) Das Problem, durch das das Kontrollkästchen im Dialogfenster Auf ursprüngliche Standardeinstellungen zurücksetzen bei Verwendung eines Stifts nicht korrekt geändert werden konnte, wurde behoben.
  • (macOS) Das Problem, bei dem die Befehle Neu aus Zwischenablage erstellen und Einfügen für Inhalte, die aus einer anderen Software kopiert wurden, nicht funktionieren, wurde behoben.
  • (iPad) Das Problem, bei dem die App nicht reagierte, wenn der Benutzer bei der Auswahl eines Speicherorts außerhalb des Dialogfelds klickt, wurde behoben.
EX/PRO
  • Das Problem, das die App nicht mehr funktionierte, wenn ein großes Bild in das Dialogfenster Materialeigenschaften importiert wurde, das bei Auswahl von Bearbeiten Menü > Material registrieren angezeigt wird, wurde behoben.
  • Das Problem, bei dem die Anwendung geschlossen wird, wenn mit dem Polygon Tool gezeichnete Figuren an Hilfslinien oder am Gitternetz ausgerichtet werden, wurde behoben.

Hauptverbesserungen in CLIP STUDIO Version 1.10.0

Verbesserungen

Die folgenden Funktionen wurden überarbeitet.

(EX/PRO/DEBUT)
  • Wenn Sie angemeldet sind, wird jetzt ein Button angezeigt, mit dem Sie Ihr CLIPPY Taler-Guthaben überprüfen können.
  • (Windows/macOS/iPad/iPhone) Sie können App-Einstellungen, die in CLIP STUDIO PAINT fürs Galaxy gesichert wurden, jetzt auf andere Betriebssysteme übertragen.

Änderungen von Funktionen

Die folgenden Funktionen wurden modifiziert.

(EX/PRO/DEBUT)
  • (Windows/macOS) Der Registrierungsassistent für die 30-Tage-Testversion wurde aktualisiert.
  • (Windows/macOS) Die CLIP STUDIO-Anwendung wurde aktualisiert. Wenn ein Update verfügbar ist, wird dies nun in der Anwendung mit einer Markierung verdeutlicht. Klicken Sie auf dieses Icon, um zur Seite für die Aktualisierung der Software zu gelangen.

Fehlerbehebung

Die folgenden Fehler wurden behoben.

(EX/PRO/DEBUT)
  • (macOS) Das Problem, bei dem CLIP STUDIO nach dem Start zwangsweise geschlossen wurde, wurde behoben.

Microsoft und Windows sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und anderen Ländern.macOS, iPad, iPhone, iCloud und iCloud Drive sind Marken oder eingetragene Marken von Apple Inc. in den USA und anderen Ländern.